Anwaltskanzlei Leistikow
+49 - (0) 30 - 886 727-10

Schmerzensgeld –› Mobilfunkopfer

Kinderschutzverfahren vor dem LG Offenburg

Die Kanzlei Leistikow führt ein Verfahren vor dem LG Offenburg gegen einen Mobilfunkbetreiber auf Feststellung von Schadenersatzansprüchen eines Kindes für die Zukunft.
Das Verfahren steht noch vor der mündlichen Verhandlung. Wir werden Sie über die Entwicklungen in dieser sache auf dem Laufenden halten.



Mobilfunkopfer

Die Kanzlei Leistikow übernimmt die Vertretung von Ansprüchen aus gesundheitlichen Schädigungen durch elektromagnetische Strahlung (Mobilfunk).

Durch die elektromagnetische Strahlung, die insbesondere von W-Lan-Systemen, LTTE, TETRA etc. , also allen Mobilfunksendern ausgeht, wird nicht nur die Gesundheit geschädigt und Schmerzensgeldansprüche ausgelöst. Es entstehen für den Betroffenen auch Schadenersatzansprüche verschiedenster Art.