Problematische Asbestsanierung in Neustädter Kindertagesstätte

Hier gilt es dringend die Ansprüche der Kinder für die Zukunft zu sichern. Die Stadt muss Rückstellungen bilden, um den Kindern in der Zukunft Schadenersatz und Schmerzensgeld zahlen zu können. Die Kanzlei macht hierzu Ansprüche gegenüber der Stadt Dresden geltend.